Nachhaltige Gesundheit - Was jetzt zählt

Konferenz

03.-04. Oktober 2022, Hybridveranstaltung,
Billrothhaus, Frankgasse 8, 1090 Wien

26. Österreichische Konferenz Gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen

Thema der Konferenz

Gesundheit und Nachhaltigkeit sind derzeit im Fachdiskurs und in der öffentlichen Wahrnehmung gleichermaßen präsent.

Die gesundheitlichen, sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie, aber auch Umwelt und Klimaschutz beschäftigen Gesundheitseinrichtungen nach wie vor – sei es auf Seiten der Beschäftigten aller Berufsgruppen oder der Patient:innen und ihrer Angehörigen. Die Pandemie hat in vielen Bereichen existierende soziale Ungleichheiten verschlimmert und neue geschaffen. 

mehr lesen

Programm

Tag 1

03. Oktober 2022

09:00 - 12:00
Prä-Konferenz-Workshops

Gesundes Führen von Mehr-Generationen- welche Haltung und Aktivitäten es seitens der Führung braucht
Dr.in Irene Kloimüller, MBA, Wert:arbeit

Details

voraussichtlich 09:00-10:25 Uhr:
Das ONGKG und seine Themenschwerpunkte stellen sich vor
gestaltet vom ONGKG-Vorstand und dem Koordinationsteam an der Gesundheit Österreich GmbH

voraussichtlich 10:30-12:00 Uhr:
Fördermöglichkeiten und -Angebote des Fonds Gesundes Österreich für Gesundheitsförderungsprojekte in Gesundheitseinrichtungen
Ina Rossmann-Freisling, BA, MA, Fonds Gesundes Österreich und Mag.a Michaela Drexel, MAS, ONGKG-Vorstand


Exklusiv für ONGKG-Mitglieder 

Impulsworkshop: Herausfordernde Patientengespräche

Details

13:00 - 13:15

Eröffnung der Konferenz

13:15 - 14:45
Plenum 1

Auswirkungen von Krisen auf Gesundheitsberufe am Beispiel der Pandemie – Herausforderungen und Chancen
Details

14:45 - 15:15

Kaffeepause mit integriertem Marktplatz (Möglichkeit der Präsentation von Initiativen von Partner-Organisationen)

15:15 - 15:45

Weiterführung Marktplatz und Posterpräsentation

15:45 - 17:15

Paralleleinheiten 1

ab 18:00/18:30

Konferenzabend mit Urkundenverleihung

Tag 2

04. Oktober 2022

09:00 - 10:30
Plenum 2

Klimaneutrale Gesundheitseinrichtungen – Utopie oder realistisches Szenario?

Details

10:30 - 11:00

Kaffeepause

11:00 - 12:00

Paralleleinheiten 2

12:00 - 13:00

Mittagspause

13:00 - 14:15
Plenum 3

Nachhaltige Gesundheitsförderung jetzt!

Details

14:15 - 14:45

Konferenzabschluss

Call for Abstracts jetzt online!

Die verlängerte Frist für die Einreichung von Beiträgen ist der 29. August 2022. Über die Akzeptanz Ihres Beitrags entscheidet das Programmkomitee. Sie werden bis 05. September 2022 über die Entscheidung verständigt.

zur Abstracteinreichung

Anmeldung

Hier finden Sie einen Überblick über die Teilnahmegebühren sowie den Link zur Konferenzanmeldung.


zu den Gebühren

Konferenzpartner

Gefördert von

Unterstützt von

Ehrenschutz

  • Präs.in Renate ANDERL, Bundesarbeitskammer (angefragt)
  • HR Dr. Gerald BACHINGER, ARGE Patientenanwaltschaft
  • LRin Dr.in Juliane BOGNER-STRAUSS, Amt der steiermärkischen Landesregierung 
  • Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas DORNER, MPH, Österreichische Gesellschaft für Public Health
  • LH Mag. Hans Peter DOSKOZIL, Amt der Burgenländischen Landesregierung
  • Ä.Dir. Dr. Roland FRANK, Allgemeine Unfallversicherungsanstalt
  • Amtsf. Stadtrat Peter HACKER, Wiener Landesregierung (angefragt)
  • Mag. Christoph HEIGL, Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung (angefragt)
  • Mag.a Gabriele JAKSCH, Dachverband der gehobenen medizinisch-technischen Dienste Österreichs 
  • Präs. Prim. Univ.-Prof. Dr.med. Lars-Peter KAMOLZ, Verband der leitenden Krankenhausärzte Österreichs
  • Präs. Wolfgang KATZIAN, Österreichischer Gewerkschaftsbund (angefragt)
  • Präs. Prim. Univ.-Prof. Dr. Marcus KÖLLER, Österreichische Gesellschaft für Geriatrie und Gerontologie (angefragt)
  • Präs. Nikolaus KOLLER, MAS, MBA, Bundeskonferenz der Krankenhausmanager Österreichs
  • LRin Ulrike KÖNIGSBERGER-LUDWIG, Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
  • Vorsitzender Peter LEHNER, Konferenz der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • LRin Mag.a Annette LEJA, Amt der Tiroler Landesregierung
  • Präs. Markus MATTERSBERGER, MMSc, MBA, Lebenswelt Heim (angefragt)
  • Präs.in Mag.a pharm. Dr.in Ulrike MURSCH-EDLMAYR, Österreichische Apothekerkammer
  • GF ao. Univ.-Prof. Dr. Herwig OSTERMANN, Gesundheit Österreich GmbH
  • Präs.in Mag.a Elisabeth POTZMANN, Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband
  • LH-Stv.in Dr.in Beate PRETTNER, Amt der Kärntner Landesregierung
  • BM Johannes RAUCH, Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (angefragt)
  • Vorsitzende Mag.a Ingrid REISCHL, Konferenz der österreichischen Sozialversicherungsträger (angefragt)
  • BL Dr. Klaus ROPIN, Fonds Gesundes Österreich
  • LRin Martina RÜSCHER, MBA, MSc, Amt der Vorarlberger Landesregierung
  • Präs.in DSA Anita SCHOBERLECHNER IBCLC, Verband der Still- und LakationsberaterInnen Österreichs
  • Präs. MR Dr. Johannes STEINHART, Österreichische Ärztekammer
  • LH Mag. Thomas STELZER, Amt der Oberösterreichischen Landesregierung
  • LH-Stv. Dr. Christian STÖCKL, Land Salzburg
  • Präs.in a.o. Univ.-Prof.in Dr.in Beate WIMMER-PUCHINGER, Berufsverband Österreichischer PsychologInnen