Gesundheitsförderung in der Primärversorgung

Wann:

Dienstag, 24. April 2018, 13:30 - 17:00

Wo:

Krankenhaus der Elisabethinen Graz, Elisabethinergasse 14, 8020 Graz

Programm:

Inputs zu 

  • Reorientierung der Primärversorgung in Österreich in Hinblick auf Gesundheitsförderung und Gesundheitskompetenz – gesundheitspolitische Rahmen und steirische Initiativen
  • Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und Gesundheitskompetenz in der Primärversorgung
  • Gesundheitsförderung, Prävention und Gesundheitskompetenz in der Planung einer neuen Primärversorgungseinheit

Arbeitsgruppen zu 

  • Welche Erfahrungen / Lessons learned / Empfehlungen können wir aus dem ONGKG für die Primärversorgungseinheiten weitergeben?
  • Können Primärversorgungseinrichtungen Spitalsambulanzen entlasten und wie?
  • Wie beeinflussen neue Primärversorgungseinrichtungen das Entlassungsmanagement im Krankenhaus? 
  • Wie verändert sich das Krankenhaus durch neue Primärversorgungseinrichtungen?
  • Welche Rolle spielt Digitalisierung, elektr. Patientenakte und elektr. Medien in der Kooperation?
  • Welche Kooperationsprojekte / Arbeitsteilung / Ressourcenteilung zwischen Krankenhäusern und Primärversorgung ist sinnvoll und unter welchen Kooperationsbedingungen?

Präsentationen und Zusammenfassung

Flipchart-Protokoll

[mehr]

Gesundheitsförderung, Krankheitsprävention und Gesundheitskompetenz in der Primärversorgung

Gesundheitsförderung, Prävention und Gesundheitskompetenz in der Planung einer neuen Primärversorgungseinheit

Reorientierung der Primärversorgung in Österreich in Hinblick auf die Gesundheitskompetenz - gesundheitspolitischer Rahmen und steirische Initiativen

Kosten

Die Teilnahme am Workshop ist mit keinerlei Kosten verbunden.