Sektion "Rauchfreie Gesundheitseinrichtungen"

Gesundheitseinrichtungen in Österreich haben die Möglichkeit, sich durch die 2007 gegründete ONGKG-Sektion "Rauchfreie Gesundheitseinrichtungen" als Rauchfreie Einrichtung im Global Network for Tobacco Free Health Care Services zertifizieren zu lassen.

Die Zertifizierung erfolgt nach den international entwickelten 8 Standards für Tabakfreie Gesundheitseinrichtungen je nach Erfüllungsgrad auf den Levels Gold, Silber oder Bronze.

Gold = Die Gesundheitseinrichtung ist weitestgehend rauchfrei (mind. 126 Punkte bzw. 87,5%)
Silber = Die Standards sind zu 75% umgesetzt (mind. 108 Punkte)
Bronze = Standards 1 und 2 sind zu 70% erfüllt (mind. 27 Punkte)

Sprecherin der Sektion ist die Stellvertretende Vorstandsvorsitzende des Vereins, Dr.in Angelika Kresnik.

Downloads

Bericht zur Zertifizierung in der ONGKG-Sektion Rauchfreie Gesundheitseinrichtungen im doxc-Format - 
Bericht zur Zertifizierung in der ONGKG-Sektion Rauchfreie Gesundheitseinrichtungen im pdf-Format - 
Bewerbungsbogen zur Registrierung im Globalen Netzwerk Tabakfreier Gesundheitseinrichtungen im docx-Format - 
Bewerbungsbogen zur Registrierung im Globalen Netzwerk Tabakfreier Gesundheitseinrichtungen im pdf-Format - 
ENSH-Fragebogen zur Selbsteinschätzung als Tabakfreie Gesundheitseinrichtung im docx-Format - 
ENSH-Fragebogen zur Selbsteinschätzung als Tabakfreie Gesundheitseinrichtung im pdf-Format -