Sozialmedizinisches Zentrum Süd - Geriatriezentrum Favoriten

Allgemeine Informationen

Gesundheitsförderung ist im Geriatriezentrum Favoriten ein wichtiges Thema. Es wird laufend an der Weiterentwicklung des vorhandenen breiten Angebots gearbeitet. Zu den aktuellen Schwerpunkten gehören Projekte wie "Pneumokokkenimpfung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über 50", die "Offene Gruppe für pflegende Angehörige 'ohne mich geht’s nicht'" oder auch die in den Pflegealltag integrierte und flächendeckend abgeschlossene "Kinästhetik Ausbildung der Mitarbeiter/innen". Das Engagement in der Gesundheitsförderung trägt zur Steigerung der Qualität des Hauses bei. ONGKG bietet einen Weg zum Erfahrungsaustausch und eine Vernetzung der einzelnen Mitglieder erleichtert den Zugang zu wichtigen Informationen.

Im ONGKG anerkannte Maßnahmen:

  • Kinästhetik Ausbildung der Mitarbeiter/innen
  • Pneumokokkenimpfung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über 50
  • Offene Gruppe für pflegende Angehörige "ohne mich geht’s nicht"

Urkundenverleihung 2014

(v.l.n.r.) Präs. Prim. Dr. Ulrike Sommeregger, Dir. PhDr. Elisabeth Tuma, MAS, OSr. Annemarie Moser, Mag. Dr. Klaus Ropin (Quelle: TILAK/Schober)