SMZ Ost - Donauspital

Allgemeine Informationen

Unseren MitarbeiterInnen bieten wir Gesundheitstage mit verschiedenen Schwerpunktthemen, sowie die Möglichkeit der Teamunterstützung durch externe TrainerInnen an. Das Donauspital will nicht nur theoretisch, sondern praktisch Rauchfreies Krankenhaus werden. Die Mitgliedschaft im ONGKG erhöht die Sensibilisierung des Hauses für Gesundheitsförderung. Wir schätzen die Möglichkeit zu Kontakten und Wissensaustausch im Rahmen von nationalen und internationalen Konferenzen.

Im ONGKG anerkannte Maßnahmen

  • Gesundheitsförderung beginnt bei mir selbst
  • "Gesund Arbeiten mit Männern" Geschlechtssensible und transkulturelle Gesundheitsförderung für männliche Hausarbeiter im Wiener Krankenanstaltenverbund - Donauspital
  • Gesundheitstage im Donauspital in Kooperation mit dem Gesundheitszentrum des Sanatorium Hera
  • Gesundheitsfördernde Aktivitäten für alle MitarbeiterInnen des DSP, GZD und KPS
  • Rauchfrei im Donauspital - auf dem Weg zur Zertifizierung
  • Ergonomisch unterstütztes Arbeiten am PC
  • Gesund Gewinnt
  • Gesundheitsförderungstage 2008 im Donauspital
  • Projekt Rauchfreies Krankenhaus
  • Innerbetriebliche Gesundheitsförderung ? Maßnahmen zur Prävention der Influenzainfektion
  • Patientenselbstbestimmung im Krankenhaus ? Ist freie Essenswahl möglich?

Urkundenverleihung 2014

(v.l.n.r.) Präs. Prim. Dr. Ulrike Sommeregger, OAR Renate Hauschka, Mag. Dr. Klaus Ropin (Quelle: TILAK/Schober)