Andreas Schicker

Geboren am 06. Juli 1986 in Bruck an der Mur, aufgewachsen auf einem Bauernhof ein paar Höhenmeter über Oberaich. Ein Platz, wo man noch richtig Kind sein kann. Zur Schule ging es 4 km zu Fuß bergauf und bergab. Der erste mit dem Fußball zu bezwingende Gegner war das Scheunentor. Bis heute kann ich noch am besten abschalten beim Handwerken und Fischen auf meiner Hütte neben dem Elternhaus.

Mit 14 Jahren der große Schritt weg von zuhause – Hollabrunn und die Frank Stronach Akademie waren das Ziel. Dann ging es rasant bergauf: Jugendnationalteamspieler -  3. Platz bei der U17 Europameisterschaft, Bundesligadebut für Austria Wien unter Jogi Löw. Weitere Stationen die SV Ried mit Europacupdebut die Admira und der SC Wiener Neustadt. Wo ich auch jetzt, nach dem Unfall und einer langen Rehapause, wieder als Spieler und Co-Trainer arbeite. Mittlerweile bin ich wieder Stammspieler in der 2. Bundesliga und ich habe gelernt, dass im Leben alles möglich ist.